ARCHITEKT + INGENIEUR Vortrag

„Wir wissen am Anfang nie so recht, wohin uns das Holz führt oder gar verführt. Das Zusammengehen von Architekt und Ingenieur macht alles noch rätselhafter.“ Hermann Blumer

 

Fotos: helen hard und centre pompidou metz

Liebe Mitglieder,

wir laden Sie zum Vortrag von Architekt Reinhard Kropf und Bauingenieur Hermann Blumer am Dienstag, den 04.02.2020 an der Technischen Universität München ein.

Reinhard Kropf ist Partner des norwegischen Architekturbüros Helen & Hard und Gastprofessor am Lehrstuhl für Entwerfen und Holzbau. Hermann Blumer ist renommierter Holzbauingenieur aus der Schweiz. Anhand gemeinsamer Projekte werden Sie Ihre Zusammenarbeit erklären.

Der Vortrag sowie der anschließende Apéro werden vom Münchner Architekten- und Ingenieurverein unterstützt und finden im Rahmen des diesjährigen interdisziplinären Entwurfes „Light UP!“ statt, zu dessen Entwurfspräsentation ab 13:00 Uhr Sie ebenfalls eingeladen sind.

Im Entwurf bearbeiten Studierende der Architektur und des Bauingenieurwesens kooperativ das Thema eines von proHolz Austria und der Stadt Wien und Wien Wohnen ausgelobten, offenen Studentenwettbewerbs. Konkret geht es um zweigeschossige Aufstockungen in Holz- oder Holzhybridbauweise auf drei bestehende Wohnbauten aus den 1960 / 70er Jahren in Wien. Ziel ist es, systematische Lösungen zu entwickeln, die sich auch auf andere Wohngebäude gleicher Typologie aus dieser Zeit übertragen lassen.

SCHLUSSTESTAT
ab 13:00 Uhr
Vorhoelzer Forum
Eingang Arcisstraße 21

ARCHITEKT + INGENIEUR
VORTRAG 18.30 Uhr
Theodor Fischer Hörsaal
Eingang Luisenstraße Ecke Gabelsbergerstraße, Raum 0360 im EG

Nach dem Vortrag freuen wir uns auf einen gemeinsamen Apéro im Vorhoelzer Forum.