MAIV-Exkursion 2018 nach Südtirol vom 13. April bis 16. April 2018

Verbindliche Anmeldung bis zum 09.Februar 2018!

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder,
in diesem Jahr soll uns die MAIV-Exkursion nach Südtirol führen.

Wann:
Wohin:
Kosten:
Freitag 13. April bis Montag 16. April
Bozen, Südtirol
240,- Euro pro Person

Folgende Leistungen sind in den Kosten von 240,- € beinhaltet:

  • Sachkundiger Führer vor Ort (3 Tage)
  • alle Eintrittskarten
  • Exkursionen im Bus (2 Tage)
  • Abendessen in der Löwengrube
  • Weinprobe in der Kellerei Tramin

Nicht enthalten sind Anreise, Unterkunft und über die gemeinsamen Essen hinaus gehende Verpflegungskosten.
Die Reise ist auf 30 Personen begrenzt. Gerne können Sie Ihren Partner als Begleitperson mit anmelden.

Folgendes Programm ist geplant:

Freitag, 13.04.2018
Am Freitag finden wir uns vormittags zur Führung auf der Franzfeste ein. Nach einem Imbiss werden wir nachmittags mehrere Projekte in Brixen besichtigen: Das Hotel Pupp (http://atlas.arch.bz.it/de/hotel-pupp/),die Kletterhalle Vertikale Brixen (http://atlas.arch.bz.it/de/kletterhalle-vertikale-brixen/),den Tourismusverband (https://www.modusarchitects.com/wp-content/uploads/2015/10/Immagine-01.jpg) und die Cusanus Akademie (http://atlas.arch.bz.it/de/cusanus-akademie/). Anschließend geht es zu den jeweiligen Hotels in Bozen. Der Abend steht zur freien Verfügung.

Samstag, 14.04.2018
Am Samstag starten wir mit der Besichtigung der Landesfachschule für Sozialberufe „Hannah Arendt“ und fahren dann mit dem Bus ins Etschtal. Dort besichtigen wir die Kellerei Nals Margreid (http://atlas.arch.bz.it/de/cusanus-akademie/) und das Haus Höller (http://atlas.arch.bz.it/de/haus-hoeller/). Die Mittagspause verbringen wir im Gasthaus Forst und besichtigen danach die Erweiterung der Landesberufsschule für Gastgewerbe „Savoy“ und das oberhalb von Meran gelegene Schoss Tirol (http://atlas.arch.bz.it/de/schloss-tirol/). Richten Sie sich hier bitte auf einen etwa 20minütigen Fußweg ein. Das Abendessen (inklusive) werden wir gemeinsam im Restaurant „Löwengrube“ (http://www.loewengrube.it/de/fotogalerie.html) in Bozen einnehmen.

Sonntag, 15.04.2018
Der Sonntag beginnt wieder in Bozen mit der Besichtigung der Kirche Mutter Teresa (http://atlas.arch.bz.it/de/pfarrzentrum-mutter-teresa-von-kalkutta/). Danach besichtigen wir eine Schule und einen Kindergarten von MoDus Architekten (http://static.designmag.it/designmag/fotogallery/1200X0/158507/scuole-piu-belle-ditalia-polo-per-linfanzia-firmian-a-bolzano.jpg). Im Anschluss fahren wir das Etschtal Richtung Süden und besichtigen die Feuerwehr Margreid (http://atlas.arch.bz.it/de/wohnanlageeppan/) und die Wohnanlage Eppan (http://atlas.arch.bz.it/de/wohnanlage-eppan/).
In der Kellerei Tramin finden wir uns dann zur Weinprobe mit Vesper (inklusive) ein. Der Bus bringt uns am Abend zurück nach Bozen, dieser steht zur freien Verfügung.

Montag, 16.04.2018
Am Montag, auf dem Heimweg, wartet ein letzter Höhepunkt auf uns: Das von Zaha Hadid designte Messner Mountain Museum Corones (http://www.messner-mountainmuseum.it/corones/museum/). Nach einer Führung durch das Museum besteht die Möglichkeit, auf dem Kronplatz ein Mittagessen einzunehmen. Danach geht es zurück ins Tal und auf die Heimreise. Wer Lust hat, kann davor noch die Kletterhalle in Bruneck (http://atlas.arch.bz.it/de/schulboulder-und-kletterhalle-bruneck/) besuchen.

Unterkunftsvorschläge
In folgenden Hotels wurden bereits die Kontingente abgefragt und Sie können sich je nach Gusto einquartieren:

Bitte nutzen Sie das beiliegende Formular, um sich bis zum 09. Februar 2018 verbindlich anzumelden.

Wir freuen uns wie jedes Jahr auf eine erlebnisreiche Reise mit netten Leuten!