logo

Münchener Architekten- und Ingenieur-Verein e.V.

 

MAIV StudienPreis 2015

 

/maiv/images/Aktuelles 2015/maivpreis_site.jpg

 

Nach einer kreativen Pause im letzten Jahr konnten wir 2015 wieder einen MAIV-Studienpreis vergeben. Wieder war es ein gemeinschaftlicher Entwurf von Studierenden der TU München als Arbeitsgemeinschaften von Architekten (Lehrstuhl Prof. Kaufmann) und Bauingenieuren (Lehrstuhl Prof. Winter).

 
Aufgabe war der Entwurf für eine Großmarkthalle mit Holztragwerk entlang der wieder öffentlich zugänglichen Talkirchner Straße. Auf dem von der LH München im Masterplan identifizierten Gelände sollte ein 500 Meter langer und 60 bis 80 Meter breiter Bau mit nur einem Obergeschoss entstehen, der künftig Münchens zentraler Umschlagplatz für Obst, Gemüse und Blumen werden soll. Das zu entwerfende Großmarktgebäude („Frischezentrum“) sollte sowohl die logistischen und räumlichen Herausforderungen meistern als auch die Anforderungen an einen modernen, innovativen Holzbau mit einem ressourceneffizienten, weitgespannten Tragwerk.

 
Zwölf Entwürfe mit Plänen und Modellen der interdisziplinären Arbeitsgemeinschaften wurden von einer Jury des MAIV gemiensam mit Prof. Winter und Prof. Kaufmann bewertet. Es wurden drei gleichwertige Preise und ein Sonderpreis vergeben. Die MAIV-Preisverleihung und Ausstellungseröffnung findet am Mittwoch, den 25.02.2015 um 17:00 Uhr statt. Ausstellungsort ist das Kontorhaus 2 in der Schäftlarnstraße 10 in München, im Erdgeschoß links.